Food & Drinks

5 Min. Lesezeit

Fleischlos glücklich: Wie vegetarische Produkte den Außer-Haus-Markt erobern

Mit kreativen Lebensmitteln, bei denen der Geschmack nicht auf Kosten der Gesundheit geht, können Unternehmen als Trendsetter in der Foodservice-Technologie auftreten - und damit erfolgreicher sein als diejenigen, die warten, bis es zu spät ist.

Erstellt am
Zuletzt aktualisiert am
Fleischlos glücklich: Wie vegetarische Produkte den Außer-Haus-Markt erobern

Fleischlos glücklich: Wie vegetarische Produkte den Außer-Haus-Markt erobern

In den letzten Jahren sind Vegetarismus und Veganismus immer beliebter geworden, da immer mehr Menschen die gesundheitlichen Vorteile einer pflanzlichen Ernährung erkannt haben. Mit dieser Umstellung der Ernährungsgewohnheiten ist ein Zustrom neuer vegetarischer und veganer Optionen auf die Speisekarten der Restaurants in aller Welt gekommen. Von milchfreien Käsesorten bis hin zu pflanzlichen Proteinen - es ist für jeden etwas dabei! In diesem Artikel werden wir uns mit den verschiedenen vegetarischen Gerichten befassen, die Sie heute in Restaurants finden können. Wir werden die Vorteile eines fleischlosen Lebensstils erörtern, darunter eine bessere Gesundheit und ökologische Nachhaltigkeit. Und schließlich geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie sich die Umstellung erleichtern können. Lassen Sie uns also gleich eintauchen!

Falls Sie direkt zu unsere Empfehlung möchten, finden Sie hier die beste Lösung, um schnell und einfach vegetarische Gerichte anbieten zu können.

Vorteile von pflanzenbasierten Produkten für die Gastronomie

Bilder für Blogbeiträge (40).png

Die Vorteile von Produkten auf pflanzlicher Basis für die Gastronomie sind zahlreich. Erstens bieten sie eine Reihe von gesünderen Gerichten, die gesundheitsbewusste Kunden anziehen können. Proteine auf pflanzlicher Basis, milchfreier Käse und Ersatzprodukte für traditionelle Gerichte bieten eine Vielzahl köstlicher Optionen, die selbst die wählerischsten Esser zufrieden stellen. Außerdem kann die Einführung einer vegetarischen Speisekarte den Restaurants helfen, die Kosten erheblich zu senken, da pflanzliche Zutaten in der Regel viel billiger sind als tierische Produkte.

Pflanzliche Produkte sind nicht nur aus finanzieller Sicht vorteilhaft für das Restaurantgeschäft, sondern haben auch enorme ökologische Vorteile. Die Produktion und der Verzehr von Fleisch sind für ein hohes Maß an Treibhausgasemissionen, Wasserverbrauch und Landnutzung verantwortlich - all dies wirkt sich negativ auf den globalen Klimawandel und die Nachhaltigkeit aus. Durch die Reduzierung oder Streichung dieser Fleischsorten von den Speisekarten der Restaurants können Unternehmen ihren Teil dazu beitragen, diese Auswirkungen zu mildern und die Bemühungen um Nachhaltigkeit zu fördern.

Schließlich können vegetarische Menüs neue Möglichkeiten eröffnen, einen größeren Kundenkreis zu erreichen. Viele Gäste suchen heutzutage nach vegetarischen Gerichten auf der Speisekarte. Wenn Sie diese anbieten, können Sie Kunden anlocken, die sonst vielleicht nicht in Ihrem Restaurant gegessen hätten.

Vegeta

Beliebt bei anderen Kunden:

Vegeta

Ein kurzer Augenblick, ein kulinarisches Erlebnis, ein wertvoller Genussmoment: Die Gourmet Selection von VEGETA, des Herstellers ECF, bietet leckere Produkte, ideal für die Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie.

VEGETA bietet mit innovativen TK-Convenience-Produkten beste vegetarische Kompetenz für

Die Aufnahme vegetarischer oder veganer Optionen in Ihre Speisekarte ist sicherlich eine Überlegung wert, wenn Sie Ihren Kundenstamm erweitern und gleichzeitig sowohl Ihre Finanzen als auch die Umwelt schonen möchten!

Nachhaltigkeit als Verkaufsargument

Bilder für Blogbeiträge (41).png

In der Gastronomie ist ein starker Trend weg von der traditionellen veganen Ernährung und hin zu nachhaltigen, natürlichen, regionalen und sozial bewussten Ernährungsquellen zu beobachten. Diese Bewegung wurde in der Bookatable by Michelin-Umfrage 2019 überdeutlich, die zeigte, dass erstaunliche 90 % der befragten Restaurantbesucher Nachhaltigkeit als ein wichtiges Thema ansehen. Anstatt aktuelle gesellschaftliche Trends zu ignorieren, gaben 73 % der Befragten an, dass sie Lokale bevorzugen, die aktiv nach nachhaltigen Lösungen suchen und diese würdigen. So ist es nicht verwunderlich, dass Nachhaltigkeit zu einem wichtigen Verkaufsargument für diejenigen geworden ist, die in der heutigen Gastronomie erfolgreich sein wollen.

Ein wichtiger Punkt zum Tema Nachhaltigkeit ist nicht nur das Inhouse Geschäft sondern auch das To Go Geschäft. Wie Sie nachhaltige Mehrwegsysteme einsetzen, um umweltbewusste Kunden langfristig als treue Gäste gewinnen zu können, lesen Sie jetzt unseren Blogbeitrag zum Thema "FairCup: Ein Pfand-Mehrwegsystem – vielseitig einsetzbar".

Da immer mehr Menschen zu Vegetariern und Veganern werden, reicht es nicht mehr aus, dass Restaurants nur wenige oder gar keine Gerichte für Menschen mit alternativen Ernährungsweisen anbieten. Durch die Aufnahme von kompatiblen Gerichten in ihre Speisekarte beweisen Restaurantbesitzer nicht nur ihr Engagement für Kunden, die eine spezielle Ernährung benötigen, sondern setzen auch ein Zeichen für ihre ökologische Verantwortung. Restaurants können der Nachhaltigkeit noch mehr Priorität einräumen, indem sie bei der Beschaffung ihrer Zutaten sorgfältig vorgehen, nach Möglichkeit regional angebaute, saisonale Produkte und gleichberechtigte Unternehmen bevorzugen, Systeme zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen einführen und während des gesamten Prozesses umweltfreundliche Praktiken anwenden. Auf diese Weise können Restaurants in einer zunehmend umweltbewussten Lebensmittellandschaft wettbewerbsfähig bleiben und sich gleichzeitig von ihren Mitbewerbern abheben.

Allergiker stehen oft vor der Herausforderung, dass die Auswahl in Restaurants begrenzt ist, da viele Menüs stark auf Zutaten wie Milch und Eier angewiesen sind. Glücklicherweise investieren immer mehr Restaurants in die Erweiterung ihres Angebots für Kunden mit Lebensmittelallergien, indem sie nun auch vegetarische und vegane Gerichte auf der Speisekarte anbieten. Diese zusätzliche Auswahl bietet diesen Gästen Flexibilität, so dass sie ihre Mahlzeiten planen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob sie genug zu essen haben oder ob sie vom Essensgenuss ausgeschlossen werden. Zwar muss das Bewusstsein für Lebensmittelallergien noch geschärft werden, doch die wachsende Zahl von Köchen, die sich mit speziellen Diäten auskennen, lässt darauf hoffen, dass Allergiker bald überall auf sachkundige Quellen zurückgreifen können.

Mit VEGETA stets natürlichen Produktgenuss ohne deklarationspflichtige Zusatzstoffe auf Ihrer Speisekarten

Bilder für Blogbeiträge (42).png

Eine Marke, die seit 30 Jahren auf vegetarische Produkte spezialisiert ist und eine breite und einzigartige Produktvielfalt anbietet, ist VEGETA. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige, natürliche und geschmackvolle vegetarische Produkte herzustellen und somit eine Alternative zum Fleischkonsum zu bieten. Dabei werden nur ausgewählte Zutaten verwendet und auf künstliche Aromen und Farbstoffe verzichtet.

Das Sortiment von VEGETA umfasst unter anderem vegetarische Frikadellen, Schnitzel, Burger und Meeresstäbchen. Auch für die Zubereitung von veganen Gerichten bietet VEGETA passende Produkte an. Alle Produkte sind einfach zu handhaben und können vielseitig in der Küche eingesetzt werden.

Vegetarische Vielfalt für die gehobene Küche

Für die gehobene Küche hat VEGETA jetzt auch eine Gourmet Selection im Angebot. Diese Produkte werden nach der Rezeptur vom Sternekoch Björn Freitag hergestellt und bieten somit eine besonders hochwertige und geschmackvolle Alternative zu herkömmlichen Fleischprodukten. Die Gourmet Selection umfasst unter anderem Sauerkrautkroketten, Frischkäsepralinen und ein Melanzane-Medaillons.

VEGETA ist damit ein wichtiger Partner für die Gemeinschaftsverpflegung und die Gastronomie, die ihren Kunden eine breite und qualitativ hochwertige Auswahl an vegetarischen und veganen Produkten bieten möchten. Die Produkte von VEGETA eignen sich nicht nur für Vegetarier und Veganer, sondern können auch Fleischessern schmackhafte und gesunde Alternativen bieten.

Sehen Sie sich hier die neuesten Produkte an, mit denen Sie ganz stressfrei vegetarische Gerichte auf Ihre Speisekarte setzen können.

Insgesamt ist der Markt für vegetarische und vegane Produkte im Außer-Haus-Bereich stark am Wachsen und es ist zu erwarten, dass dieser Trend auch in Zukunft weiter anhalten wird. Mit der breiten und einzigartigen Produktvielfalt sowie der neuen Gourmet Selection bietet VEGETA eine Antwort auf diese Entwicklung und unterstützt somit die gesunde und nachhaltige Ernährung.

Fazit

In einer Zeit, in der das Umweltbewusstsein und das Bewusstsein für die gesundheitlichen Vorteile einer pflanzlichen Ernährung zunehmen, steht der Trend zu einer fleischlosen Ernährung auf der Tagesordnung. Wenn Sie diese Ernährungsweise als Vorteil für Ihr Unternehmen ernst nehmen, kann sich das langfristig auszahlen. Mit dem zusätzlichen Angebot an veganen Alternativen können Gastronomen ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus sein und sich gleichzeitig potenziell unerschlossene Kundengruppen erschließen. Der Schlüssel liegt in der Entwicklung von Gerichten auf pflanzlicher Basis, die sowohl köstlich als auch kosteneffizient sind und die Nachhaltigkeit der Menüangebote sicherstellen, die Veganer und Flexitarier gleichermaßen ansprechen. Mit kreativen Lebensmitteln, bei denen der Geschmack nicht auf Kosten der Gesundheit geht, können Unternehmen als Trendsetter in der Foodservice-Technologie auftreten - und damit erfolgreicher sein als diejenigen, die warten, bis es zu spät ist.